SEO – schneller gefunden werden

Online Marketing mit der SEO

Online Marketing mit der SEO

Die Suchmaschinenoptimierung oder kurz SEO genannt ist von wesentlicher Bedeutung, wenn es darum geht, dass potentielle Kunden schnellstmöglich den Weg zu dem eigenen Unternehmen finden. Wenn ein Kunde auf der Suche nach einem Produkt oder einer Dienstleistung ist, so wird er selbst verständlich gezielt danach suchen und wird dementsprechend auch erwarten, dass passende Suchtreffer möglichst schnell angezeigt werden. Kunden liegen also größten Wert darauf, dass sie schnell an Informationen gelangen, welche für sie von Relevanz sind, denn schließlich möchte niemand zu einer langen Recherche gezwungen sein, wenn er sich für ein bestimmtes Produkt entscheidet. Selbstverständlich sind Kunden nicht immer nur auf einer gezielten Suche, weswegen es von großer Bedeutung ist, dass eine Suchmaschinenoptimierung durchgeführt wird. Nur mit einer Suchmaschinenoptimierung sind die Kunden dazu in der Lage ein Unternehmen zu finden, welches von sie von Relevanz ist und dies glücklicherweise auch, wenn sie nicht gezielt nach einem bestimmten Produkt suchen.

Mehr als nur ein Auftritt im Internet – Suchmaschinenoptimierung

Selbst verständlich bedarf es zunächst einmal einem Internetauftritt, damit diese auch dementsprechend optimiert werden kann. Man sollte allerdings unter keinen Umständen vergessen, dass ein bloßes Auftreten im Internet keinesfalls dafür ausreicht, dass ein Unternehmen erfolgreich im eigenen Markt agieren kann, denn wie bereits beschrieben benötigt es eine Optimierung, damit die Webseite gefunden werden kann. Bevor man allerdings über eine Suchmaschinenoptimierung nachdenkt, so sollte man sich zunächst einmal Gedanken darübermachen, wie man die eigene Webseite passend und vor allen Dingen ansprechend für Kunden gestalten kann, denn ein unseriöser bzw. unschöner Internetauftritt führt sehr häufig dazu, dass die Kunden zur Konkurrenz wechseln. Denn selbst verständlich schläft die Konkurrenz bekanntlich nie und hier ist stark daran interessiert sich zu profilieren. Ein Kunde wird also sehr schnell zur Konkurrenz gehen, sofern er den Eindruck hat, dass ein Unternehmen unseriös ist, oder weil er sich beispielsweise nicht auf der jeweiligen Homepage zurechtfindet. Sofern man eine passende und ansprechende Internetpräsenz vorweisen kann, sollte man sich schnellstmöglich um die SEO kümmern, damit man möglichst weit oben angezeigt wird, wenn ein potentieller Kunde eine Suchanfrage im Internet startet. Schließlich möchte kein Kunde mehrere Seiten an Suchtreffern durchforsten, damit er zum gewünschten Ziel gelangt.

Online oder vor Ort?

Wo sollte ich meinen Kinderwagen kaufen?

 Amazon ist wohl der Online-Handel, den jeder von uns schon mal genutzt hat. Und auch wenn wir selbst noch nichts im Internet gekauft haben sollten, so kennt doch jeder den amerikanischen Versandriesen. Gemütlich zu Hause vor dem PC oder mit dem Laptop auf der Couch sitzen, und alle nötigen Einkäufe mit einem einfachen Mausklick erledigen. Und dann muss man noch nicht einmal die schweren Pakete nach Hause hieven.  Sie werden ganz bequem direkt vor die eigene Haustür geliefert. Es klingt doch so wunderbar. Doch ist es nicht besser sich an ein Fachgeschäft zu wenden, um den Kinderwagen zu kaufen?

Auspacken ist einfacher als einpacken

Kinderwagen kaufen ganz leicht auf der Kinderwageninsel

Kinderwagen kaufen ganz leicht auf der Kinderwageninsel

Wie sollte man zum Beispiel einen Kinderwagen kaufen? In den ersten Jahren, in denen ihr Kind auf der Welt ist, ist dies ein unverzichtbares Utensil. Und gerade hierbei ist es wichtig, dass Sie ein erstes Gefühl für den Kinderwagen bekommen, bevor Sie ihn kaufen. Wie fühlt es sich an, ihn zu schieben? Wie schwer ist er? Wie einfach lässt er sich zusammenklappen? Wie groß ist der Wenderadius? All diese Dinge erfährt man nicht, wenn man sich lediglich Bilder im Internet ansieht. Auch die Beratung einer fachmännischen Verkaufskraft bietet vor Ort weit weniger Schwierigkeiten als online. Der Berater im Fachhandel kann helfen, das passende Modell für das Kind und die Eltern zu finden. Für aktive Eltern, die den Kinderwagen auch für sportliche Ausflüge nutzen wollen, muss dieser andere Voraussetzungen bedienen (haben?) als jener, der lediglich für Spaziergänge in der Stadt oder im Wald vorgesehen wird.

Nach langer Recherche hat man dann vielleicht doch den Kinderwagen gefunden, das man kaufen möchte. Man bestellt es über den Versandhandel, es wird bequem nach Hause geliefert, man packt es aus und auf einmal ist der Schreck da: Es ist ein Teil kaputt, oder Zubehör fehlt, oder es gibt andere Schwierigkeiten, mit denen man nicht gerechnet hat. Nun ist es doch viel einfacher die Teile des Kinderwagens ins Auto zu packen und zum Fachgeschäft zu fahren, als alles wieder in den Karton zu packen (einzuräumen) und zurück zu schicken.

Auch wenn das Internet unser Leben in vielen Aspekten vereinfacht hat, so sollte man doch ab und an, sich von der Couch erheben, und zu einem Geschäft in der Nähe fahren. Denn so wichtige Dinge – wie den ersten Kinderwagen – sollte man nicht auf gut Glück kaufen – denn für ihr Baby sollte alles stimmen.